unilever.skipToContent

Brathendl Salat

  • Brew time

    Min
  • Chill time

    Min
  • Zubereitungszeit

    Min
  • Difficulty

  • Freeze time

    Min
  • Makes

  • Marinate time

    Min
  • Oven time

    Min
  • Vorbereitungszeit

    Min
  • Portionen

  • Total time

    Min
  • Wait time

    Min
  • 3 Bio-Zitronen
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Brathendl (ca. 1,2 kg)
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stk. Stangensellerie
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Cherrytomaten
  • 2 Romana Salatherzen
  • 3 EL Hellmann's Original Squeezer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackte Minze
  • 1 EL geröstete Pinienkerne

Nährwerthinweise

 

Pro Portion**

Energie (Kilojoule)1566kJ
Energie (Kilokalorien)376kcal
Fett24g
davon gesättigte Fettsäuren5g
Kohlenhydrate5,5g
davon Zucker4,5g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß32g
Salz0,51g


  • 1 1 Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und halbieren. Knoblauchknolle quer halbieren. Brathendl mit Zitronen- und Knoblauchhälften und 2 Stielen Thymian füllen. (Innereien, falls vorhanden, vorher herausnehmen!)
  • 2 1 Zitrone auspressen. Restlichen Thymian hacken. Brathendl rundherum mit Olivenöl, Pfeffer, Zitronensaft und Thymian einreiben. Brathendl auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C (Umluft: 180 °C) 1 Stunde garen.
  • 3 Knoblauchzehen schälen und hacken. Brathendl mit dem ausgetretenen Fleischsaft beträufeln. Knoblauch zugeben. Für weitere 30 Minuten garen, bis das Fleisch gar ist und die austretenden Säfte klar sind. Brathendl aus dem Backrohr nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  • 4 Inzwischen Sellerie und Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Cherrytomaten waschen und halbieren. Salat waschen und gut abtropfen lassen. Restliche Zitrone auspressen und Zitronensaft mit Hellmann’s Original und gehackten Kräutern verrühren.
  • 5 Brathendl von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  • 6 In einer großen Schüssel alle Zutaten mischen, bis auf den Salat und die Pinienkerne. Salat auf einer Platte anrichten und Brathendl Salat darauf geben. Mit Pinienkernen bestreut servieren.

Das willst du bestimmt kochen