Vegane Grill-Spieße mit Chili-Mayo

Hellmann's - Vegane Grill-Spieße mit Chili-Mayo

VORBEREITUNGSZEIT

20min

KOCHZEIT

15min

FÜR

ZUTATEN

  • 200 g Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Box The Vegetarian Butcher CHICKERIKI STREIFEN vegane Streifen Typ Hähnchen auf Sojabasis
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 2 TL getrockneter Majoran
  • 1 Msp. Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Hellmann´s vegan Mayo
  • 1/2-1 TL Paradeismark
  • 1 Knoblauchzehe
  • Chilisauce

ZUBEREITUNG

  1. Zucchini und Paprika putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

  2. Zucchini, Paprika, Zwiebel und Chickeriki Streifen abwechselnd auf die Spieße stecken. Spieße in eine Schale legen. Für die Marinade Olivenöl mit Zitronensaft, Thymian, Majoran, Salz und Pfeffer verrühren. Marinade über die Spieße verteilen und kühl gestellt ca. 1 Stunde marinieren. Zwischendurch einmal wenden.

  3. Für die Chili-Mayo Hellmann’s vegan Mayo mit Paradeismark verrühren. Knoblauch schälen, fein hacken und unterrühren. Mit Chilisauce abschmecken.

  4. Spieße auf dem Grill unter Wenden ca. 10 Minuten grillen. Chili-Mayo dazu servieren.